FU Parkstein

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Geschrieben von Michael Gleißner am Sonntag, 01 November 2015. veröffentlicht in FU Parkstein

FU organsisiert Vortrag zu bewusster Gesundung

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Über dieses Thema sprach Dr. Ebo Rau bei der FU-Parkstein. Der Allgemeinmediziner, der 1998 selbst an Bauspeicheldrüsenkrebs erkrankte war, und infolgedessen seine Praxis aufgab, sprach auf Einladung der Frauenunion über die Selbstheilungskräfte. Die Organisatoren um Ortsvorsitzende Lydia Ebneth mussten noch zusätzlich Stühle herbeischaffen, um allen Interessierten einen Sitzplatz im SV-Sportheim bieten zu können.

Der Referent ermutigte Betroffene, ihren Ärzten zu vertrauen. Sein Ratschlag: die Diagnose der Ärzte annehmen und akzeptieren. Das gelte allerdings nicht für die Prognose. „Hätte ich damals dem Arzt geglaubt, wäre ich nicht mehr hier.“ Ausserdem sollte man zu den Behandlungen der Schulmedizin auch ergänzende Therapien anwenden. Da komme zum Beispiel autogenes Training in Betracht. „Mit unseren Gedanken können wir alles bewegen“, meint Dr. Rau. Positives Denken, Gelassenheit und Lebensfreude könnten helfen gesund zu bleiben.

Sieglinde Schärtl, Regionalleiterin von Mamazone Oberpfalz, die mit einer Gruppe anwesend war, meinte: „Er verbindet die Schulmedizin so gut mit der Natur – das muss einfach zusammenspielen.“

FU-Vorsitzende Lydia Ebneth bedankte sich mit einer Spende bei dem Mediziner, der seit 2006 der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr angehört.

Fazit der Vorsitzenden: „Ein besonderer Referent und Mensch der aufgefordert hat, über das eigenen Leben nachzudenken und viele Impulse gab, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren.“

Kasperltheater war Besuchermagnet

Geschrieben von Michael Gleißner am Samstag, 05 September 2015. veröffentlicht in FU Parkstein

FU organisiert Ferienprogramm

Kasperltheater war Besuchermagnet

Im Rahmen des Ferienprogramms lud die Frauenunion Parkstein zum Kasperltheater in den Festsaal ein. Die Frauenunion Parkstein war sehr erfreut über den zahlreichen Besuch. Mit 50 Kindern und 20 Erwachsenen, unter ihnen auch viele Omas, war dies ein großer Erfolg. Von Hermanns Kasperltheater aus Edeldorf, unter der Leitung von Hermann Papacek, wurde das Stück „Seppl, der verzauberte Elefant“ aufgeführt. Von Seiten des Theaters wurde es sehr gut verstanden, die Kinder immer wieder mit Fragen in den Bann zu ziehen. Vor allem galt es, den als Elefant verzauberten Seppl am Schluss des Theaters mit Hilfe eines Zauberspruches wieder zum Seppl zurückzuverwandeln. Das Team der Frauenunion Parkstein bewirtete die vielen Besucher mit selbstgebackenem Kuchen, Getränken und Kaffee. Die Kinder freuten sich in der Pause über ein kostenloses Getränk. Gegen 16 Uhr war das Kasperltheater zu Ende, ein großer Applaus war den Darstellern sodann sicher. Für die Frauenunion Parkstein war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

Ferienprogramm 2015

am Dienstag, 28 Juli 2015. veröffentlicht in FU Parkstein

Wieder viele spannende Veranstaltungen

Das Parksteiner Ferienprgramm 2015 ist kann man hier downloaden. Es wurde wie in den Vorjahren von der Frauenunion koordiniert. Ein herzlicher Dank gilt allen Vereinen, die sich mit einer Veranstaltung beteiligen.

Wir wünschen viel Spaß und erholsame Ferien!

<<  1 2 [34 5  >>